Login
SHOP
Impressum
Login
Impressum

Nachdem man es die gesamte Saison noch nicht geschafft hatte, ein 6-Punkte-Wochenende zu erreichen, wollte man es diesmal umso mehr. Nachdem die zuvor angesprochenen Spielerinnen des Future League Teams bereits 90 Minuten lang Gas gegeben hatten, war man zu anfangs der Partie noch viel zu sehr in der Euphorie und Erleichterung über den Sieg der KM gefangen, als dass man sich wirklich konzentrieren konnte. Wenig überraschend gingen die Burgenländerinnen deshalb nach knapp 30 Minuten in Führung. Danach war man dem Ausgleich näher, schaffte dies aber erst nach der Halbzeitpause – Melek Bauer, (52’), durch super Vorarbeit von ebenfalls Amerika-Rückkehrerin Tanja Bauböck. Danach ging es nur mehr in Richtung des Tors der Heimischen und die Führung durch Lisa-Marie Bauer viel verdient in Minute 70. Ein Strich unter den Sieg setzte dann Marilena Coco nur 5 Minuten später mit ihrem allerersten Tor für den FC Bergheim sehenswert per Kopf nach Assist von Madlene Weißenbach. Eine kleine Unstimmigkeit zwischen Abwehr und Mittelfeld bescherte den Bergheimerinnen dann noch das 2:3, doch den Sieg lies sich niemand mehr nehmen.

 

Vollgepackt mit 6 Punkten, 10 Toren und VOR ALLEM dem (zu 90% fixen) KLASSENERHALT ging es überglücklich wieder zurück in das schöne Salzburger Land. YESSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS!!!!!!

Trotz Führung keine Punkte

Glücklicherweise konnte Trainer Gierzinger heute, 15. Runde Salzburger Liga, wieder auf einige Rückkehrer zurückgreifen und eine eingespieltere Startelf aufstellen.

Das gesamte Spiel war geprägt von hohen Bällen und vielen Kopfbällen, vielleicht auch dem eher kleineren Kunstrasen geschuldet.

Die Bergheimer gingen durch den Torschützen von letzter Woche, Fabi Schweiger, nachdem sich dieser gut durchgesetzte, in Führung. Leider hielt diese nur 2 Minuten. Bis zur Minute 73‘ stand es 1:1, ehe diesmal leider die Heimischen in Führung gingen. Entschieden wurde das Spiel in Minute 83 von Punkt nach Foulelfmeter.

Nächstes Spiel: Freitag, 01. April (kein Scherz 😉), 19:15 Uhr in der Fischacharena vs. USC Eugendorf

Startelf

31     Katharina Prummer

03     Emily Fux

06     Elisabeth Binder

16     Nina Fernsebner

10     Sophia Schirmbrand

12     Madlene Weissenbach

20     Bianca Neubauer (K)

05     Emma Dapra

15     Alexandra Wimmer

17     Lisa-Marie Bauer

18     Kelly Scholz

Ersatzbank

99     Annika Bräunlinger

02     Marilena Coco

07     Sanem Felek

08     Sarah Putz

09     Melek Bauer

27     Katharina Sophie Therese Neuhauser

Startelf

24     Julia Zangerl

04     Maria Ganisl

06     Julia Kastner

11     Anna-Sabrina Hengstl

20     Isabelle Maliha

10     Cecilija Rados

16     Christina Gierzinger

21     Sara Schaible

03     Lisa Lausenhammer

08     Caroline Gragger

09     Chiara Lapuste

Ersatzbank

01     Michaela Fischer

07     Sophia Schirmbrand

12     Nina Fernsebner

15     Alexandra Wimmer

17     Vina Crnoja

18     Lucia Orkic

Startelf:

T       Markus Vorderleitner

04     Marcel Litzlfellner

05     Manuel Schütze

06     David Sandic

07     Nemanja Peric

08     Andrej Spasojevic

17     Daniel Messner

19     Stefan Ziss

25     Maximilian Nussbaumer

27     Michael Talwieser

42     Elias Hatzer

Ersatzbank:

ET     Valentino Jovic

10     Lukas Neumayr

11     Eleftherios Provatidis

18     Fabian Perstling

22     Fabian Schweiger

Zeitraum: 16. - 19. Februar 2022

Location: Park Plaza Belvedere Medulin, Instrien, KROATIEN

Nach 4 intensiven, aber auch lustigen, Tagen mit 6 lehr- und erfolgreichen Trainingseinheiten in Medulin, sind die beiden Damen Mannschaften des FC Bergheim am Samstag in der Nacht wieder zuhause angekommen.

Außerdem konnte sich das 1b-Team bei einem Testspiel in Kroatien gegen den SC Leogang mit 2:0 durchsetzen.
Die KM verlor mit einem knappen 1:2 gegen die Carinthians LIWOdruck Hornets in Spittal auf der Rückfahrt, wobei dies auch auf schwere Beine nach dem Trainingslager zurückzuführen ist. Wir freuen uns besonders, dass unsere beiden Spielerinnen Vina Crnoja (Assist zum Tor) und Sarah Sturm ein starkes Comeback geben konnten.

Eins ist sicher: als Team wuchsen wir stärker zusammen und wir sind BEREIT für die anstehende Saison 🔵⚪

Top chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram