Login
SHOP
Impressum
Login
Impressum

ZWEI TORWART LEGENDEN BEENDEN IHRE KARRIERE 😢

Das Bergheimer Urgestein Thomas Lindner hängt nach 27! Jahren seine Handschuhe beim FC Bergheim an den Nagel. Eine Karriere - ein Verein, mit seinem loyalen und ehrgeizigem Wesen prägte er Jahrzehnte im Bergheimer Herren Fußball. Zuletzt bildete er als Torwartcoach seine Nachfolger aus.

Seine Matches spielte er auf einem konstant hohen Level, die gegnerischen Stürmer bissen sich an ihm reihenweise die Zähne aus.

Auch Andreas Fagerer beendet nach 13 Jahren FCB seine aktive Karriere. Er bekleidete in seinen Fußballjahren viele Rollen: herausragender Torwart, langjähriger Nachwuchs Torwarttrainer und als Vorstandsmitglied leitet er alles rund um die Sportplatz Infrastruktur. Ein weiterer unglaublicher Fakt: In seiner Laufbahn erzielte Andi 6 Elfmetertore und das als Keeper !
Beide holten 4 Meistertitel mit dem FC Bergheim und schafften insgesamt 5 mal den Aufstieg! Von der ersten Klasse in die Salzburger Liga durchmarschiert !

Wir bedanken uns bei zwei Weltklasse Kicker und noch besseren Menschen !

DANKE LINDI - DANKE FAXI ! 🧤🧤💙⚽️

Herzlich Willkommen beim FC Bergheim! Wir freuen uns zwei neue Gesichter (beide vorher USK Gneis) begrüßen zu dürfen und wünschen euch eine geile Zeit bei uns!

Abgänge:
2 FCB Spieler werden den Verein im Winter leider verlassen. Danke für euren Einsatz und alles Gute für die Zukunft.
David Spasojevic - USK Anif
Johann Högler
[ngg src="galleries" ids="74" display="basic_thumbnail" images_per_page="90" order_by="imagedate"]

Bergheim legt Grundstein zum Aufstieg und dreht die Partie gegen den SC Pfarrwerfen. Nach einem Handspiel auf der Torlinie muss Culjak vorzeitig unter die Dusche (40.) - den Fälligen Elfmeter verwandeln die Gäste und gehen mit 0:1 in Führung. Nach der Pause werden die Hausherren jedoch wach und drehen die Partie in Unterzahl in 4 Minuten. Ein Volleytor durch Laux und Elfmeter von Prötsch bringt die Bergheimer in Front. In der Schlussphase gab es für die Hausherren noch 2 Topchancen den Sack endgültig zu zumachen. Vor Abpfiff verteilt der Schiedsrichter noch 2 unnötige Gelb Rote Karten für beide Parteien.

BRAVO Bergheim !

TORE: 0:1: Stefan Kulovics (Strafst., 40.)
1:1: Christopher Laux (46.)
2:1: Dominik Prötsch (Strafst., 50.)

AUSSCHLÜSSE: Rot : 40.: Marko Culjak (Torchancenverh.)
Gelb-Rot: 81.: Dominik Prötsch (Foul)
Gelb-Rot: 83.: Ricardo Hemetsberger (Foul)

[ngg src="galleries" ids="67" display="basic_thumbnail" order_by="imagedate"]

Die Kleinen Ganz Groß.

Die FC Bergheim U7 rund um Trainer Marion und Robert Gierzinger gewinnt Hallenturnier der Union aus Hallein.

Dazu gibts einen Tollen bericht von RTS. ©https://www.rts-salzburg.at/

FC Bergheim U7 gewinnt Hallenturnier - Quelle: https://www.rts-salzburg.at/
Das Amt von Helmut Hauptmann übernimmt Andreas Strasser

Ein Jahr mit der Damen-Kampfmannschaft und ein siebter Tabellenplatz reichte Helmut Hauptmann und er schmiss das Handtuch. Kleiner Scherz natürlich - das „Farewell“ vom Ex-Coach hatte rein berufliche Gründe, da er in nächster Zeit öfters in Wien zu tun haben werde und „halbe Sachen“ möchte er nicht machen.
Wir möchten uns recht herzlich für deine Arbeit bedanken! Wir haben vieles bei dir gelernt und hoffen, dass es kein Abschied für immer sein wird - wenn in Zukunft auch nur als Zuschauer.

Und nun? Als neuen alten Trainer präsentieren wir euch Andreas Strasser! Für alle die sich nun denken „der Name bekommt mir bekannt vor“. Ja richtig - denn die Damen KM ist bereits seine dritte Trainerstation beim FC Bergheim. Lieber Andi, herzlich willkommen, wir freuen uns auf die kommende Zeit mit dir und du wirst uns niemals los 😉

Für Marco Greinmeister übernimmt Mario Seidl

Aber mit so vielen Damen wird doch niemand alleine fertig ?! Natürlich nicht! Denn auch wenn sich die Damen-Abteilung ebenfalls vom Damen 1b-Trainer Marco Greinmeister, nach 3 Jahren, einem Meistertitel und dem Aufstieg in die 2. Bundesliga, verabschiedete, ist schon ein Ersatz gefunden. Auch hier wurde auf keinen Unbekannten zurückgegriffen: der neue Hahn im Korb ist Mario Seidl. Er hinterließ schweren Herzens seine 1c/Reserve-Jungs, mit denen er sich in 1,5 Jahren vieles erarbeitete, um sich wagemutig in ein neues Abenteuer mit den Damen zu stürzen. „Hello“ auch an dich, viel Spaß & Erfolg!

Und wer übernimmt nun die Herren Reserve? Der vorherige Co-Trainer Christian Eder hat sich bereiterklärt das Traineramt nun vollständig zu übernehmen. Ob er sich dann in Zukunft selbst einwechseln wird? Wir werden sehen 😉

Sportlerball

Sportlerball 2019

Samstag, 26.Jänner 2019 ! 

Es ist wieder soweit, der alljährliche Sportlermaskenball steht vor der Tür.

Heuer feiern wir den Faschingsball in einer neuen Top-Location - beim Gasthof Bräuwirth in Bergheim. 

Für musikalische Unterhaltung sorgen wie schon in den letzten Jahren die "Happy Singers“.

Des weiteren haben wir folgendes für euch zu bieten:

- Tombola mit vielen Preisen
- Mitternachtseinlage
- Maskenprämierung
- GRATIS Heimbringer in der Gemeinde Bergheim

Es wird also wieder legendär!

Kartenpreis:
€ 8,00 Vorverkauf
€ 10,00 Abendkassa

Kartenvorverkauf unter: 0650 / 5803240 oder Fußballplatz Bergheim (Iselstraße 12)

Die Fußballer/innen des FC Bergheim freuen sich auf Euer kommen.

Damen Kampfmannschaft

Saisonrückblick vorm Jahreswechsel:
Bei der Damen KM hätte es wohl hin und wieder etwas glücklicher laufen können. In einigen Matches war man spielerisch die klar bessere Mannschaft, doch Fußball ist und bleibt ein Ergebnissport und kann man dies nicht erreichen, bleiben die Punkte nunmal liegen. Somit steht man nach 9 Spielen am (unverdienten) Vorvorletzten Tabellenplatz. Verzweiflung ist jedoch keine angesagt! In der Vorbereitung muss nun einfach noch härter gearbeitet und der Fokus auf die richtigen Schwerpunkte gesetzt werden, dann steht einer erfolgreichen Rückrunde nichts mehr im Weg.

Damen 1b

Das 2. Jahr in der neuen Liga ist bekanntlich das schwerste Jahr. Dieser „Legende“ wollten die 1b Damen keine Bedeutung schenken und gingen optimistisch in die Herbstrunde. Nach ein paar Startschwierigkeiten und eindeutig zu vielen Gegentreffern, pendelte man sich auf dem 4. Platz ein, welchen man jedoch verbessern möchte, da das Potential definitiv vorhanden ist. Dieses gilt es nun von Mario Seidl heraus zu locken und im Frühjahr noch geschlossener als Mannschaft dazustehen.

Mit einem freiwilligen Training in der Halle wurde bereits gestartet, das richtige Schwitzen startet jedoch erst am 15. Jänner. Außerdem ist wieder das - ja fast schon traditionelle - Trainingslager in Medulin im Februar geplant. Der Rückrundenstart ist für Mitte März eingetacktet, wo wir dann hoffentlich wieder ein paar Zuschauer begrüßen dürfen!

Bis dahin wünscht der FC Bergheim eine erholsame und besinnliche (Weihnachts-)Zeit!

Top chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram