Salzburger Liga - SK ADNET : FC BERGHEIM 3:1

27. August 2022
Kategorie: Allgemein

SK Adnet auswärts , schwierig zu bespielen !

Da der letzte volle Punkteerfolg gegen Adnet auswärts schon aus dem Jahre 2011 resultierte und man sich der aufkommenden Stärke der Adneter in den letzten Jahren bewusst war, trat man mit dem tollen 5:2 Erfolg gegen Altenmarkt im Rücken, motiviert, die Reise in den Tennengau an.

Doch diesmal sollte es anders kommen als gegen Altenmarkt !

Nach vorsichtigen abtasten in den Anfangsminuten übernahmen die Adneter immer mehr das Kommando und nur mit gemeinsamen Kampfgeist und dem Torgebälck, konnte der Ansturm abgewehrt und ein Torerfolg der Adneter verhindert werden ! Nur vereinzelt konnten hier eigene Aktionen gesetzt werden.

Die 40 igste Min stellte den Spielverlauf ein wenig auf den Kopf, als der Tormann der Adneter im Ringerstiele Stefan Ziss auf die Matte bzw im Strafraum auf den Rasen wuchtete. Der Schiri Ing . Höglinger zeigte nicht nur gelb für den Tormann sondern auch gleich auf den Elfmeterpunkt. Der gefoulte ließ sich die Chance nicht nehmen und stellte mit einem satten Schuss auf 0:1 für Bergheim. Damit ging es schmeichelhaft für Bergheim in die Pause.

Nur 10 Min hielt die Führung der Bergheimer in der 2 ten HZ und dann ging es relativ rasch. Die in den letzten Wochen stark spielende Defensive, ermöglichte diesmal durch individuelle Fehler, den Adnetern eine 2:1 Führung. Der stark spielende Patrick Sparber und Horst Patrick Nestaval zerstörten in der 57. igsten Min innerhalb von 3 Min die Hoffnung eines Punktegewinnes der Bergheimer in Adnet. Auch ein versuchtes aufbäumen wurde in 76 igsten von Patrick Sparber mit dem 3:1 endgültig zu Grabe getragen !

Es hat nicht sein sollen !

Salzburger Liga - SK ADNET : FC BERGHEIM 3:1

SK Adnet auswärts , schwierig zu bespielen !

Da der letzte volle Punkteerfolg gegen Adnet auswärts schon aus dem Jahre 2011 resultierte und man sich der aufkommenden Stärke der Adneter in den letzten Jahren bewusst war, trat man mit dem tollen 5:2 Erfolg gegen Altenmarkt im Rücken, motiviert, die Reise in den Tennengau an.

Doch diesmal sollte es anders kommen als gegen Altenmarkt !

Nach vorsichtigen abtasten in den Anfangsminuten übernahmen die Adneter immer mehr das Kommando und nur mit gemeinsamen Kampfgeist und dem Torgebälck, konnte der Ansturm abgewehrt und ein Torerfolg der Adneter verhindert werden ! Nur vereinzelt konnten hier eigene Aktionen gesetzt werden.

Die 40 igste Min stellte den Spielverlauf ein wenig auf den Kopf, als der Tormann der Adneter im Ringerstiele Stefan Ziss auf die Matte bzw im Strafraum auf den Rasen wuchtete. Der Schiri Ing . Höglinger zeigte nicht nur gelb für den Tormann sondern auch gleich auf den Elfmeterpunkt. Der gefoulte ließ sich die Chance nicht nehmen und stellte mit einem satten Schuss auf 0:1 für Bergheim. Damit ging es schmeichelhaft für Bergheim in die Pause.

Nur 10 Min hielt die Führung der Bergheimer in der 2 ten HZ und dann ging es relativ rasch. Die in den letzten Wochen stark spielende Defensive, ermöglichte diesmal durch individuelle Fehler, den Adnetern eine 2:1 Führung. Der stark spielende Patrick Sparber und Horst Patrick Nestaval zerstörten in der 57. igsten Min innerhalb von 3 Min die Hoffnung eines Punktegewinnes der Bergheimer in Adnet. Auch ein versuchtes aufbäumen wurde in 76 igsten von Patrick Sparber mit dem 3:1 endgültig zu Grabe getragen !

Es hat nicht sein sollen !

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram