Login
SHOP
Impressum
Login
Impressum

UEFA Playmakers

  • Du bist ein Mädchen zwischen 5 und 8 Jahren?
  • Du willst Spaß haben, neue Freunde finden und neue Fähigkeiten lernen?
  • Du wolltest schon immer in die Rolle deinerLieblingsfigur schlüpfen?

Dann mach mit bei UEFA Playmakers!

JETZT ANMELDEN

Anna Hengstl : damen@fc-bergheim.at oder 06646127660

Start: 23. September 2020 (Mittwoche) um 17:15Uhr, 10 Einheiten

Ort : Sportplatz Bergheim

Playmakers ...

... folgt einem einzigartigen Story-Telling-Konzept.
... lässt die Mädchen in die Rollen bekannter Disney-Charaktere schlüpfen.
... setzt auf spielerischen Zugang.
... stellt Bewegung, Teamwork und Phantasie in den Mittelpunkt.
... stärkt Selbstvertrauen und die Kreativität der Mädchen.
... bietet ein nie da gewesenes Sporterlebnis.
... bietet einen lustigen, abwechslungsreichen und sicheren Einstieg in den Fußball.
... bietet den Raum, sich körperlich zu betätigen und fit zu bleiben.
... bietet das das Umfeld, sich persönlich zu entfalten, das Selbstvertrauen zu stärken, Erfahrungen zu sammeln, Freunde fürs Leben und die Liebe zum Fußball zu finden.
... bietet das beste Konzept, basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen, das den Mädchen maximalen Lerneffekt und maximale Freude am Fußball bietet.

"UEFA Playmakers" was ist das ?

Die UEFA hat im Frühjahr 2020 in Kooperation mit Disney das erste europaweite Grassroots-Projekt speziell für Mädchen gestartet. Bei 'Playmakers' sollen fünf- bis achtjährige Mädchen über ein einzigartiges Spiel- und Trainingskonzept rund um die Storys bekannter Disney-Filme erstmals zum Fußball finden. Österreich wurde als eines von vorerst sieben Länder ausgewählt, um das Projekt landesweit auszurollen.

Unter der Anleitung der von der UEFA eigens für Playmakers geschulten "Coaches Educators" (Lisa Alzner, Elisabeth Binder, Matthias Dürnbeck) tauchten die TrainerInnen in die Welt von "Incredibles 2" ein. Die ingesamt 82 Teilnehmer, die aus nahezu allen Bundesländern angereist waren, wurden in den Workshops optimal auf die Inhalte und Abläufe des Projekts vorbereitet. Auf dem Programm standen jeweils auch Mustereinheiten mit Kindergruppen aus der Region.

Top chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram