Future League: FC Bergheim 1b vs. FC Wacker Innsbruck 1b: 1:3

1. November 2020
Kategorie: Allgemein

Die Girls starteten hervorragend ins Spiel und konnten sich zu Beginn etliche Großchancen herausarbeiten, die allerdings allesamt nicht genutzt wurden. Erst in Minute 33' verwandelte Lausenhammer nach Hereingabe von Neuwirth endlich eine ihrer vielen Möglichkeiten und erlöste die Seidl Ladies. Ein Offensivspiel der Gäste fand hingegen in Halbzeit 1 quasi nicht statt, doch dies änderte sich nach Wiederanpfiff. Einige Umstellungen in der Defensive beiden Mannschaften, hatten für die Innsbruckerinnen positive Auswirkungen, für die Heimmannschaft leider negative und so fiel das 1:1 bereits in Minute 54. Danach drückten die Innsbruckerinnen weiter und den Bergheimerinnen gelang es nicht, das Spiel wieder an sich zu reißen. Der Führungstreffer in der 73' brach die Heimischen vollständig und ein Traumfreistoß vollendete das Spiel dann zum 3:1 aus Sicht der Gäste.

Für das Future League Team war es das vermutlich für die Hinrunde, eine Weiterführung der letzten beiden Spiele ist aus heutiger Sicht quasi nicht vorstellbar. Die 1b steht zum Ende der Hinrunde derzeit auf Tabellenplatz 3, könnte aber durch 2 Mannschaften, welche beide noch weniger Spiele haben, überholt werden und sich dann auf Platz 5 einpendeln. Im Großen und Ganzen kann man auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Das Team wurde quasi komplett neu zusammengestellt. Es kamen viele neue Gesicht dazu, die großteils noch überhaupt keine Erfahrung im Erwachsenenfußball hatten, was anfangs sowohl für den Trainer als auch die routinierten Spielerinnen eine Herausforderung war. An vielen Ecken und Enden muss noch geschliffen wurden, doch das Talent und die Motivation der jungen Spielerinnen ist der beste Grundstein um dies bestmöglich umzusetzen!

By the way: unsere Ladies laufen ab jetzt mit einer wunderschönen neuen Dress auf! Sponsored by K+K Fachwerkstätte

Future League: FC Bergheim 1b vs. FC Wacker Innsbruck 1b: 1:3

Die Girls starteten hervorragend ins Spiel und konnten sich zu Beginn etliche Großchancen herausarbeiten, die allerdings allesamt nicht genutzt wurden. Erst in Minute 33' verwandelte Lausenhammer nach Hereingabe von Neuwirth endlich eine ihrer vielen Möglichkeiten und erlöste die Seidl Ladies. Ein Offensivspiel der Gäste fand hingegen in Halbzeit 1 quasi nicht statt, doch dies änderte sich nach Wiederanpfiff. Einige Umstellungen in der Defensive beiden Mannschaften, hatten für die Innsbruckerinnen positive Auswirkungen, für die Heimmannschaft leider negative und so fiel das 1:1 bereits in Minute 54. Danach drückten die Innsbruckerinnen weiter und den Bergheimerinnen gelang es nicht, das Spiel wieder an sich zu reißen. Der Führungstreffer in der 73' brach die Heimischen vollständig und ein Traumfreistoß vollendete das Spiel dann zum 3:1 aus Sicht der Gäste.

Für das Future League Team war es das vermutlich für die Hinrunde, eine Weiterführung der letzten beiden Spiele ist aus heutiger Sicht quasi nicht vorstellbar. Die 1b steht zum Ende der Hinrunde derzeit auf Tabellenplatz 3, könnte aber durch 2 Mannschaften, welche beide noch weniger Spiele haben, überholt werden und sich dann auf Platz 5 einpendeln. Im Großen und Ganzen kann man auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Das Team wurde quasi komplett neu zusammengestellt. Es kamen viele neue Gesicht dazu, die großteils noch überhaupt keine Erfahrung im Erwachsenenfußball hatten, was anfangs sowohl für den Trainer als auch die routinierten Spielerinnen eine Herausforderung war. An vielen Ecken und Enden muss noch geschliffen wurden, doch das Talent und die Motivation der jungen Spielerinnen ist der beste Grundstein um dies bestmöglich umzusetzen!

By the way: unsere Ladies laufen ab jetzt mit einer wunderschönen neuen Dress auf! Sponsored by K+K Fachwerkstätte

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram