Futsal LM - Bergheim zieht in Zwischenrunde ein

4. Dezember 2022
Kategorie: Allgemein

Nach 2 Jahren Pause ging es wieder in die Halle. Die Landesmeisterschaft Futsal stand wieder am Programm. In der Vorrunde 5 trafen folgende Mannschaften aufeinander in der Sporthalle Nord in Liefering:

FC Bergheim, FC Zell am See und der USK Elsbethen als Kampfmannschaften und Wals Grünau 1 b und UFC Hallein 1b. Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Zwischenrunde auf.

Der FC Bergheim stellte folgende Mannschaft:

Vorderleitner Markus im Tor, Mairinger Philipp, Mösl Tobias, Schütze Manuel, Haunsberger Gregor, Wallner Fabian, Nussbaumer Maximilian, Zrakic Jakob und Ziss Stefan.

Vier Spiele standen am Programm und Bergheim startete gegen die 1 b vom UfC Hallein.

A bisserl zäh startet die Mannschaft in das Spiel, erarbeitet sich zwar Chancen konnte noch nicht so richtig überzeugen. Man wurde erst ruhiger als Mairinger Philip auf 1:0 stellte. Nach dem 2:0 von Ziss Stefan konnte man die Partie in Ruhe über die Runden bringen.

Im Spiel 2 gegen den FC Zell am See ging es gar nicht von der Hand. Die Zeller quirliger und zielstrebiger als die Bergheimer und die Tore von Schütze Manuel und Zrakic Jakob konnten das Ergebniss bei der 4:2 Niederlage nur beschönigen.

Im Spiel 3 ging es gegen den USK Elsbethen, der eine flotte Sohle auf das Parkett legte. Die Partie verlief recht ausgeglichen. Eine tolle Leistung von Maximilian Nussbaumer mit 3 Toren und das Tor von Zrakic Jakob machten den Unterschied und man konnte den für den Aufstieg so wichtigen 4:3 Sieg einfahren.

Im Spiel 4 trafen die Bergheimer auf die 1b von Wals Grünau. Die von Rottensteiner Helmut gecoachten Youngsters, waren bis jetzt unbesiegt geblieben in dieser Vorrunde. Es ging noch um Platz 2 oder 3 , da Zell am See mit dem 4:2 Sieg über den USK Elsbethen der 1 Platz nicht mehr zu nehmen war.

Von dem Auftreten her, waren die giftigen Grünauer eher zu favorisieren. Doch es kommt anders als man denkt. Die von Alexander Peter sehr gut eingestellten Bergheimer ließen nichts anbrennen und zeigten hier schon auf, wer die reiferen Spieler sind.
Ziss Stefan eröffnete dem Torreigen. Dann lief es wie am Schnürchen. Konsequent wurden die Grünauer abmontiert und Zrakic Jakob (2) Wallner Fabian (1) und noch 2 mal Stefan Ziss schenkten den Grünauer 6 mal ein.

Damit war mit 9 Punkten und einer Tordifferenz von + 7 ,der zweite Aufstiegsplatz gesichert und nun geht es in die Zwischenrunde am Samstag den 10.Dezember 2022 ab 10 Uhr in der Sporthalle Alpenstraße.

Torschützen Bergheim: Zrakic 4
Ziss 4
Nussbaumer 3
Mairinger, Schütze und Wallner je 1

Futsal LM - Bergheim zieht in Zwischenrunde ein

Nach 2 Jahren Pause ging es wieder in die Halle. Die Landesmeisterschaft Futsal stand wieder am Programm. In der Vorrunde 5 trafen folgende Mannschaften aufeinander in der Sporthalle Nord in Liefering:

FC Bergheim, FC Zell am See und der USK Elsbethen als Kampfmannschaften und Wals Grünau 1 b und UFC Hallein 1b. Die ersten 3 Mannschaften steigen in die Zwischenrunde auf.

Der FC Bergheim stellte folgende Mannschaft:

Vorderleitner Markus im Tor, Mairinger Philipp, Mösl Tobias, Schütze Manuel, Haunsberger Gregor, Wallner Fabian, Nussbaumer Maximilian, Zrakic Jakob und Ziss Stefan.

Vier Spiele standen am Programm und Bergheim startete gegen die 1 b vom UfC Hallein.

A bisserl zäh startet die Mannschaft in das Spiel, erarbeitet sich zwar Chancen konnte noch nicht so richtig überzeugen. Man wurde erst ruhiger als Mairinger Philip auf 1:0 stellte. Nach dem 2:0 von Ziss Stefan konnte man die Partie in Ruhe über die Runden bringen.

Im Spiel 2 gegen den FC Zell am See ging es gar nicht von der Hand. Die Zeller quirliger und zielstrebiger als die Bergheimer und die Tore von Schütze Manuel und Zrakic Jakob konnten das Ergebniss bei der 4:2 Niederlage nur beschönigen.

Im Spiel 3 ging es gegen den USK Elsbethen, der eine flotte Sohle auf das Parkett legte. Die Partie verlief recht ausgeglichen. Eine tolle Leistung von Maximilian Nussbaumer mit 3 Toren und das Tor von Zrakic Jakob machten den Unterschied und man konnte den für den Aufstieg so wichtigen 4:3 Sieg einfahren.

Im Spiel 4 trafen die Bergheimer auf die 1b von Wals Grünau. Die von Rottensteiner Helmut gecoachten Youngsters, waren bis jetzt unbesiegt geblieben in dieser Vorrunde. Es ging noch um Platz 2 oder 3 , da Zell am See mit dem 4:2 Sieg über den USK Elsbethen der 1 Platz nicht mehr zu nehmen war.

Von dem Auftreten her, waren die giftigen Grünauer eher zu favorisieren. Doch es kommt anders als man denkt. Die von Alexander Peter sehr gut eingestellten Bergheimer ließen nichts anbrennen und zeigten hier schon auf, wer die reiferen Spieler sind.
Ziss Stefan eröffnete dem Torreigen. Dann lief es wie am Schnürchen. Konsequent wurden die Grünauer abmontiert und Zrakic Jakob (2) Wallner Fabian (1) und noch 2 mal Stefan Ziss schenkten den Grünauer 6 mal ein.

Damit war mit 9 Punkten und einer Tordifferenz von + 7 ,der zweite Aufstiegsplatz gesichert und nun geht es in die Zwischenrunde am Samstag den 10.Dezember 2022 ab 10 Uhr in der Sporthalle Alpenstraße.

Torschützen Bergheim: Zrakic 4
Ziss 4
Nussbaumer 3
Mairinger, Schütze und Wallner je 1

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram