FC Puch : FC BERGHEIM 1:0

16. Oktober 2022
Kategorie: Allgemein

Es will nicht gelingen !

Diese Woche ging es auswärts gegen den FC Puch, der in den letzten Jahren eigentlich immer die Schiessbudenmannschaft der Liga war. Nur durch die Wirren der Coronapandemie, Lockdowns und Saisonabbrüchen verweilen Sie noch in der Salzburger Liga. Mit neuem, im Unterhaus nicht unbekannten, Sponsor und neuem Sportdirektor hat sich der FC Puch über den Sommer hinaus sehr verstärkt und etliche Spieler von den umliegenden Vereinen abgeworben. Auch 3 ehemalige Bergheimer Spieler haben sich in Puch einen Platz in der Mannschaft erkämpft.

So gab es an diesem Samstag ein Wiedersehen mit Schwaiger Fabian, Nemanja „Nemo“ Peric und David Sandic , der aber verletzt das Spiel nur vom Spielfeldrande aus beobachten konnte.

Gleich zu Beginn war man versucht Parallelen zum letzten Heimspiel gegen Straßwalchen zu ziehen, als in Minute 3 Stefan Neubauer schon das 0:1 vor den Beinen hat, leider aber mit dem Torerfolg scheiter.

Bergheim bemüht sich das Spiel unter Kontrolle zu bringen und agiert in den ersten Minuten vorsichtig und mit Übersicht. Nach dem ersten Abtasten gelingt es in Minute 9 Alexander Ausweger, nach einem gutem Antritt über links, den Ball vors gegnerische Tor zu bekommen, mit der Verwertung hapert es a bisserl. Die Pucher reagieren schnell und bringen den Ball postwendend mit einem flotten Gegenstoß vor das Bergheimer Tor, auch hier rollt die Murmel am Tor vorbei. In Min 12 kann Fabian Schwaiger den Ball nicht im Tor der Bergheimer unterbringen. Das Spiel nimmt Fahrt auf und in Min 15 bringt Daniel Leitner einen guten Pass auf Stefan Neubauer auf den Weg, der dies leider nicht nutzen kann.

Beim nächsten Vorstoß in Min 17 räumt die wuchtige Nr. 5 von Puch , Michael Petautschnig, unseren Stefan Neubauer an der Strafraumgrenze ganz nett ab! Der verhängte Freistoß , geschossen durch Maximilian Nussbaumer, bringt leider nicht den erwünschten Erfolg . Alexander Ausweger bingt in Min 20 eine tolle Flanke auf Stefan Neubauer , der den Ball leider nicht unter Kontrolle bringen und verwerten kann. Schade, Schade, Schade !

Auch die Puchern bringen gute Spielzüge auf den Rasen, aber Fabian Schwaiger gelingt es nicht in Min 25 den Ball im Tor zu versenken. Aus der Folgeaktion ergibt sich eine gute Aktion für Puch, in der sich Maximilian Grassegger gegen die Verteidigung der Bergheimer durchsetzt und unserem Tormann Markus Vorderleitner keine Chance lässt und zum 1:0 einnetzt.

Kurz nach dem Anstoß ergibt sich eine Chance aus einem Freistoß an der Strafraumgrenze, Maximilian Nussbaumer scheitert auch hier mit einem Torerfolg in Min 27. Ein Fehlpass im Mittelfeld bringt die Abwehr der Bergheimer schwer unter Druck, Philip Mairinger kann im letzten Moment vor Fabian Schwaiger klären in Min 30. Der Bergheimer Kapitän Stefan Neubauer muss leider in Min 34 verletzt vom Platz, eine Nachwirkung von Minute 17. Jakob Zrakic kommt für ihn aufs Spielfeld. Gute Aktionen bringen die nächsten Spielminuten für die Bergheimer, die sich mit dem Rückstand nicht abfinden wollen. In Minute 40 bringt Daniel Peterka eine gute Vorlage in die Box der Pucher, der Tormann kann nur mit Mühen vor Stefan Ziss klären. Kurz vor dem Halbzeitpfiff können Alexander Ausweger und Stefan Ziss die Chancen leider nicht nutzen.

Halbzeitresümee : Ausbaufähig

Nach Wiederbeginn stellen sich die Pucher gleich mit einem gutem Freistoß vor, der nur knapp am Tor der Bergheimer vorbeigeht. Die Bergheimer versuchen wieder das Spiel zu beruhigen und unter Kontrolle zu bringen, so ergeben sich mehrere Halbchancen auf beiden Seiten aber nicht zwingendes ! In Min 54 kann Julian Gerhartinger mit einem sehr guten Freistoß, den Tormann der Pucher leider nur prüfen und nicht bezwingen. Im Gegenzug kann Philip Mairinger zum wiederholten Male Fabian Schwaiger an einem Torerfolg hindern.

Minute 60 bringt die Bergheimer leider nur kurz zum Jubeln, Daniel Leitner kann einen Freistoß von Alexander Ausweger mit dem Kopf im Tor der Pucher unterbringen, aber der „Wachler „ an der Linie hat leider ein Abseits gesehen, daher kein Ausgleich, der eigentlich nicht unverdient gewesen wäre ! Fad wird einem nicht bei dem Spiel !

Alexander Ausweger wird in Min 70 an der Strafraumgrenze mit intensivem Körperkontakt zu Fall gebracht. Für den Schiri war es leider nur eine Kuschelattacke und kein Foul, daher kein Freistoß. Auch nicht prickelnd ! Durch den Versuch offensiver aufzutreten ergeben sich natürlich immer wieder Konterchancen für die Pucher die in Min 75 und 80 auf fahrlässigste Weise von Fabian Schwaiger, dankenswerter Weise, vertändelt werden !

Die Versuche das Ruder noch herumzureißen und zumindest einen Punkt aus dem Tennengau mit zu nehmen wird leider auch in den letzten Minuten des Spieles nicht belohnt !

Wie hat einer einmal gesagt : „ Schaun Sie , es ist schwierig !“

FC Puch : FC BERGHEIM 1:0

Es will nicht gelingen !

Diese Woche ging es auswärts gegen den FC Puch, der in den letzten Jahren eigentlich immer die Schiessbudenmannschaft der Liga war. Nur durch die Wirren der Coronapandemie, Lockdowns und Saisonabbrüchen verweilen Sie noch in der Salzburger Liga. Mit neuem, im Unterhaus nicht unbekannten, Sponsor und neuem Sportdirektor hat sich der FC Puch über den Sommer hinaus sehr verstärkt und etliche Spieler von den umliegenden Vereinen abgeworben. Auch 3 ehemalige Bergheimer Spieler haben sich in Puch einen Platz in der Mannschaft erkämpft.

So gab es an diesem Samstag ein Wiedersehen mit Schwaiger Fabian, Nemanja „Nemo“ Peric und David Sandic , der aber verletzt das Spiel nur vom Spielfeldrande aus beobachten konnte.

Gleich zu Beginn war man versucht Parallelen zum letzten Heimspiel gegen Straßwalchen zu ziehen, als in Minute 3 Stefan Neubauer schon das 0:1 vor den Beinen hat, leider aber mit dem Torerfolg scheiter.

Bergheim bemüht sich das Spiel unter Kontrolle zu bringen und agiert in den ersten Minuten vorsichtig und mit Übersicht. Nach dem ersten Abtasten gelingt es in Minute 9 Alexander Ausweger, nach einem gutem Antritt über links, den Ball vors gegnerische Tor zu bekommen, mit der Verwertung hapert es a bisserl. Die Pucher reagieren schnell und bringen den Ball postwendend mit einem flotten Gegenstoß vor das Bergheimer Tor, auch hier rollt die Murmel am Tor vorbei. In Min 12 kann Fabian Schwaiger den Ball nicht im Tor der Bergheimer unterbringen. Das Spiel nimmt Fahrt auf und in Min 15 bringt Daniel Leitner einen guten Pass auf Stefan Neubauer auf den Weg, der dies leider nicht nutzen kann.

Beim nächsten Vorstoß in Min 17 räumt die wuchtige Nr. 5 von Puch , Michael Petautschnig, unseren Stefan Neubauer an der Strafraumgrenze ganz nett ab! Der verhängte Freistoß , geschossen durch Maximilian Nussbaumer, bringt leider nicht den erwünschten Erfolg . Alexander Ausweger bingt in Min 20 eine tolle Flanke auf Stefan Neubauer , der den Ball leider nicht unter Kontrolle bringen und verwerten kann. Schade, Schade, Schade !

Auch die Puchern bringen gute Spielzüge auf den Rasen, aber Fabian Schwaiger gelingt es nicht in Min 25 den Ball im Tor zu versenken. Aus der Folgeaktion ergibt sich eine gute Aktion für Puch, in der sich Maximilian Grassegger gegen die Verteidigung der Bergheimer durchsetzt und unserem Tormann Markus Vorderleitner keine Chance lässt und zum 1:0 einnetzt.

Kurz nach dem Anstoß ergibt sich eine Chance aus einem Freistoß an der Strafraumgrenze, Maximilian Nussbaumer scheitert auch hier mit einem Torerfolg in Min 27. Ein Fehlpass im Mittelfeld bringt die Abwehr der Bergheimer schwer unter Druck, Philip Mairinger kann im letzten Moment vor Fabian Schwaiger klären in Min 30. Der Bergheimer Kapitän Stefan Neubauer muss leider in Min 34 verletzt vom Platz, eine Nachwirkung von Minute 17. Jakob Zrakic kommt für ihn aufs Spielfeld. Gute Aktionen bringen die nächsten Spielminuten für die Bergheimer, die sich mit dem Rückstand nicht abfinden wollen. In Minute 40 bringt Daniel Peterka eine gute Vorlage in die Box der Pucher, der Tormann kann nur mit Mühen vor Stefan Ziss klären. Kurz vor dem Halbzeitpfiff können Alexander Ausweger und Stefan Ziss die Chancen leider nicht nutzen.

Halbzeitresümee : Ausbaufähig

Nach Wiederbeginn stellen sich die Pucher gleich mit einem gutem Freistoß vor, der nur knapp am Tor der Bergheimer vorbeigeht. Die Bergheimer versuchen wieder das Spiel zu beruhigen und unter Kontrolle zu bringen, so ergeben sich mehrere Halbchancen auf beiden Seiten aber nicht zwingendes ! In Min 54 kann Julian Gerhartinger mit einem sehr guten Freistoß, den Tormann der Pucher leider nur prüfen und nicht bezwingen. Im Gegenzug kann Philip Mairinger zum wiederholten Male Fabian Schwaiger an einem Torerfolg hindern.

Minute 60 bringt die Bergheimer leider nur kurz zum Jubeln, Daniel Leitner kann einen Freistoß von Alexander Ausweger mit dem Kopf im Tor der Pucher unterbringen, aber der „Wachler „ an der Linie hat leider ein Abseits gesehen, daher kein Ausgleich, der eigentlich nicht unverdient gewesen wäre ! Fad wird einem nicht bei dem Spiel !

Alexander Ausweger wird in Min 70 an der Strafraumgrenze mit intensivem Körperkontakt zu Fall gebracht. Für den Schiri war es leider nur eine Kuschelattacke und kein Foul, daher kein Freistoß. Auch nicht prickelnd ! Durch den Versuch offensiver aufzutreten ergeben sich natürlich immer wieder Konterchancen für die Pucher die in Min 75 und 80 auf fahrlässigste Weise von Fabian Schwaiger, dankenswerter Weise, vertändelt werden !

Die Versuche das Ruder noch herumzureißen und zumindest einen Punkt aus dem Tennengau mit zu nehmen wird leider auch in den letzten Minuten des Spieles nicht belohnt !

Wie hat einer einmal gesagt : „ Schaun Sie , es ist schwierig !“

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram