Der FC Bergheim beim Wings for Life run 2021

10. Mai 2021
Kategorie: Allgemein

Wir sind so unglaublich stolz auf jeden Einzelnen der sich uns gestern angeschlossen hat und anlässlich des „Wings for Life World Run“ für den guten Zweck gelaufen ist !

Das Team FC Bergheim umfasste unglaubliche 79 Mitglieder und damit Spender für die Rückenmarksforschung. 63 davon schnürten auch ihre Laufschuhe und legten Kilometer um Kilometer am Asphalt zurück (leider wollte die die App bei einigen nicht aufzeichnen). Wir belegten mit 777 gelaufenen Kilometern den 135. Rang weltweit.

In Summe konnten wir über EUR 2.000 für Wings for Life sammeln!

Besondere Leistungen:

  • Ex-Bergheimer Max Allstorfer rannte dabei seinen männlichen Kollegen mit 26,9 KM davon.
  • Gast-Trainerin Olivia Weider holte sich mit 25,2 Kilometern  die Krone unter den weiblichen Läuferinnen.
  • Und Spenden-Champion war Bianca Seidl: ihr Cousin spendete nämlich €10 pro gelaufenen KM — „leider“ zeichnete die App 4KM zu viel auf, somit wurden aus eigentlich € 200 (20 tatsächlich gelaufenen km), € 240 (24 angezeigte KM).

Bei unserer Labestation am Bergheimer Sportplatz konnten sich alle Wings for Life Run Läufer bei dem heißen Wetter mit kalten Getränken erfrischen.

Danke fürs mitmachen - bis nächstes Jahr.

BRAVO BERGHEIM.

Der FC Bergheim beim Wings for Life run 2021

Wir sind so unglaublich stolz auf jeden Einzelnen der sich uns gestern angeschlossen hat und anlässlich des „Wings for Life World Run“ für den guten Zweck gelaufen ist !

Das Team FC Bergheim umfasste unglaubliche 79 Mitglieder und damit Spender für die Rückenmarksforschung. 63 davon schnürten auch ihre Laufschuhe und legten Kilometer um Kilometer am Asphalt zurück (leider wollte die die App bei einigen nicht aufzeichnen). Wir belegten mit 777 gelaufenen Kilometern den 135. Rang weltweit.

In Summe konnten wir über EUR 2.000 für Wings for Life sammeln!

Besondere Leistungen:

  • Ex-Bergheimer Max Allstorfer rannte dabei seinen männlichen Kollegen mit 26,9 KM davon.
  • Gast-Trainerin Olivia Weider holte sich mit 25,2 Kilometern  die Krone unter den weiblichen Läuferinnen.
  • Und Spenden-Champion war Bianca Seidl: ihr Cousin spendete nämlich €10 pro gelaufenen KM — „leider“ zeichnete die App 4KM zu viel auf, somit wurden aus eigentlich € 200 (20 tatsächlich gelaufenen km), € 240 (24 angezeigte KM).

Bei unserer Labestation am Bergheimer Sportplatz konnten sich alle Wings for Life Run Läufer bei dem heißen Wetter mit kalten Getränken erfrischen.

Danke fürs mitmachen - bis nächstes Jahr.

BRAVO BERGHEIM.

chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram