Login
SHOP
Impressum
Login
Impressum

+++ Perfekter Abschluss der Hinrunde +++

FC Bergheim vs. SKV Altenmarkt: 3:1
Von Anfang an dominierten die Heimischen, der Führungstreffer durch Sophia Schirmbrand (21') deshalb nur eine Frage der Zeit. Der Ausgleich kurz vor der Halbzeit eher eine Überraschung. Auch nach Wiederanpfiff geben die Bergheimerinnen richtig Gas - der erlösende Treffer kommt nach einer überragenden Einzelaktion durch Emelie Kobler in Minute 75. Danach blieb der FCB weiterhin giftig und Wiener belohnte sich selbst für ein gutes Spiel zum 3:1 (80') und schnürte damit auch den ersten Heimsieg der Saison.

FCB 1b vs. SKV 1b: 2:0
Auch hier sind die Heimischen haushoch überlegen - die Gäste können keinen einzigen nennenswerten Torschuss vermerken - richtig ausgenutzt wurden dies von den Seidls Girls jedoch nicht. Anne Gossner und Neuzugang Anna Baumgartner zeichnen sich heute als Torschützinnen aus, auch wenn man definitiv noch weitaus öfters "das Runde ins Eckige" bringen hätte können.

Beide Teams überwintern mit 10 Punkten einmal auf Platz 7 (KM) und Platz 6 (1b). Eine Leistung auf die man aufbauen kann!

Die jungen wilden entscheiden Nachtragsspiel.

1:0: Daniel Peterka (43.)
2:0: Maximilian Nussbaumer (61.)
3:0: Daniel Peterka (69.)
4:0: Maximilian Nussbaumer (88.)

Am Nationalfeiertag traten wie immer zuerst die Bundesliga Mannschaft und dann das Future League Team gegen die jeweils derzeitigen Tabellenführerinnen spusu SKN St. Pölten an.
Ergebnis BL: SKN vs. FCB: 9:0
Ergebnis FL: SKN 1b vs. FCB 1b: 7:1

[ngg src="galleries" ids="87" display="basic_thumbnail"]

In der 10.Runde der Salzburgerliga lud der Bergheimer Bürgermeister zum ersten "Support your Team" Event - dabei gabs gratis Prosecco, Giveaways und die erste Vereinszeitung.

Heutiger Matchball - Sponsor: Teamsport Eugendorf - vielen Dank !

Das Spiel ging los wie ein Spitzenspiel - hohes Tempo und gute Spielzüge. Die Bergheimer liesen zwei Topchancen liegen und wie heißt ein altes Sprichtwort: "Wenn mans vorne nicht macht, kriegst du es hinten" - nach einem gut fertig gespieltem Konter gingen die Eugendorfer mit 1:0 in Front.

20 Sekunden nach Wiederanpfiff trifft Teufl zum 1:1 ausgleich. In Folge drückten die Bergheimer auf den Führungstreffer, der Gästeschlussmann hielt aber mehrmals seinen Kasten sauber. Dann überschlugen sich die Ereignisse - der USC geht in Führung (57.) und kurz darauf kassiert Högler eine umstrittene Rote Karte. Mit 10 Mann fangen sich die Gastgeber noch 2 Treffer - 1:4 Endstand.

Resümierend waren die Bergheimer über weite Strecken die bessere Mannschaft - konnten aber die Chance nicht nutzen und müssen sich so gegen einen erfahrenen, eiskalten Tabellenführer geschlagen geben.

[ngg src="galleries" ids="86" display="basic_thumbnail" images_per_page="90" order_by="imagedate"]

1:0: Philipp Teufl (9.)
2:0: Philipp Teufl (16.)
3:0: Daniel Buhacek (33.)
3:1: Raphael Clement (58.)
3:2: Philip Kirchtag (90+3.)

Tore: 1:0 Sebastian Ries (7.) 2:0: Sebastian Ries (49.) 3:0: David Sandic (85.)

[ngg src="galleries" ids="83" display="basic_thumbnail"] [ngg src="galleries" ids="80" display="basic_thumbnail"]
Top chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram