Login
SHOP
Impressum
Login
Impressum

Am Nationalfeiertag traten wie immer zuerst die Bundesliga Mannschaft und dann das Future League Team gegen die jeweils derzeitigen Tabellenführerinnen spusu SKN St. Pölten an.
Ergebnis BL: SKN vs. FCB: 9:0
Ergebnis FL: SKN 1b vs. FCB 1b: 7:1

[ngg src="galleries" ids="87" display="basic_thumbnail"]

Zugänge KM + 1b

Herzlich Willkommen beim FC Bergheim! Wir freuen uns so viele (schöne 😉 ) neue Gesicht begrüßen zu dürfen und wünschen euch eine geile Zeit bei uns!

Tanja Bauböck -
USK Hof
Sanem Felek -
TSV St. Johann
Nicole Dengg -
HSV Wals
Aldina Hamzic -
HSV Wals
Aurelia Zeilinger -
Union Kleinmünchen
Lisa Maria Bauer -
USK Leopoldskron-Moos
Elena Rumpfhuber -
Krenglbach
Emelie Kobler -
USC Eugendorf
Noelle Eder -
FC Bergheim U12
Anna Baumgartner -
Deutschland

Abgänge KM + 1b

Vielen Dank für euren Einsatz über die Jahre und alles Gute für die Zukunft!

Maaike Rheinfrank -
Studium Amerika
Christine Strickner -
SPG FC Stubai/Matrei
Sophie Hillebrand -
SV Neulengbach

Zugänge KM + 1b

Phlipp Teufl -
SV Wals-Grünau
Nemanja Peric -
FC Hallein 04
Luki Neumayr -
USK Elsbethen
Johann Högler -
Ostermiething
Andreas Steinberger -
SV Straßwalchen
Mohammed Kaddura

Abgänge KM + 1b

Dominik Prötsch -
SV Schwaz
Mehdi Torkamann -
USV Elixhausen
Ömer Karakus -
SV Anthering
Christian Stöger -
SV Bürmoos

Was soll man noch sagen zu gestern !?
- Der FC Bergheim fertigt den Tabellendritten UFC Siezenheim in einem überragenden Spiel 5:0 ab.
- Schießt sich damit verdient vorzeitig zum MEISTER.
- Legende Markus Leitner gibt sein letztes Heimspiel und wurde gebührend verabschiedet. Wie immer seit 2007 konstant auf einem herausragendem Level.
- Die Torwart-Legende Tom Lindner wird reaktiviert und fängt zu 0.
- Es flossen tausende (Freuden-)Tränen und Liter Bier - sowohl den Rachen runter, als auch zum Duschen.
- Es wurde viel Liebe verteilt, gekuschelt und geschmust.
- Der Booty wurde geshaked bis zum Umfallen.
- Die Nacht wurde zum Tag gemacht.
- FC BERGHEIM IST DER GEILSTE VEREIN DER WELT!

[ngg src="galleries" ids="72" display="basic_thumbnail" images_per_page="200"]

Tore : 0:1: Anne-Christin Goßner (13.)
0:2: Anne-Christin Goßner (18.)
0:3: Elisabeth Binder (33.)
0:4: Nadine Wiener (58.)
0:5: Elisabeth Binder (75.)

[ngg src="galleries" ids="70" display="basic_thumbnail"]

Bergheim gelingt mit einem verdienten 6:1 Torfestival ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf und macht den Nichtabstieg so gut wie fix!

TORE: 1:0: Julia Kastner (21.)
2:0: Theresa Schwab (42.)
3:0: Sarah Sturm (Strafst., 45+2.)
4:0: Katja Wienerroither (48.)
5:0: Katja Wienerroither (73.)
6:0: Anne-Christin Goßner (89.)
6:1: Rachel Hoekstra (90+2.)

[ngg src="galleries" ids="69" display="basic_thumbnail" images_per_page="90"]

Tore:

1:0: Mehdi Torkaman (45.)
2:0: Birkan Özkan (52.)
2:1: Sasa Stoiljkovic (Freist., 54.)
2:2: Serdar Karademir (70.)
2:3: Dinko Dedic-Cetic (Freist., 71.)
3:3: Fabian Perstling (88.)

[ngg src="galleries" ids="68" display="basic_thumbnail" order_by="imagedate"]

Bergheim legt Grundstein zum Aufstieg und dreht die Partie gegen den SC Pfarrwerfen. Nach einem Handspiel auf der Torlinie muss Culjak vorzeitig unter die Dusche (40.) - den Fälligen Elfmeter verwandeln die Gäste und gehen mit 0:1 in Führung. Nach der Pause werden die Hausherren jedoch wach und drehen die Partie in Unterzahl in 4 Minuten. Ein Volleytor durch Laux und Elfmeter von Prötsch bringt die Bergheimer in Front. In der Schlussphase gab es für die Hausherren noch 2 Topchancen den Sack endgültig zu zumachen. Vor Abpfiff verteilt der Schiedsrichter noch 2 unnötige Gelb Rote Karten für beide Parteien.

BRAVO Bergheim !

TORE: 0:1: Stefan Kulovics (Strafst., 40.)
1:1: Christopher Laux (46.)
2:1: Dominik Prötsch (Strafst., 50.)

AUSSCHLÜSSE: Rot : 40.: Marko Culjak (Torchancenverh.)
Gelb-Rot: 81.: Dominik Prötsch (Foul)
Gelb-Rot: 83.: Ricardo Hemetsberger (Foul)

[ngg src="galleries" ids="67" display="basic_thumbnail" order_by="imagedate"]

In der 14. Runde der Planet Pure Frauenbundesliga trafen der derzeit Letzte FC Südburgenland und der Vorvorletzte FC Bergheim aufeinander.

Die Erwartungshaltungen ein spannendes Spiel zu sehen waren groß, wurden in der ersten Halbzeit leider nicht wirklich erfüllt. Beide Mannschaften wirkten etwas verhalten, keiner wollte riskieren in Rückstand zu geraten, die Heimmannschaft hatte allerdings noch etwas mehr vom Spiel. Nach Wiederanpfiff konnte die Strasser-Truppe ein paar gefährliche Chancen herausarbeiten, diese jedoch nicht nutzen wogegen die Gäste weit weg von einem Tor waren. Erst 15 Minuten vor Schluss gelang es den Ball das erste Mal ins Tor zu bringen. Katja Wienerroither führte einen Freistoß ca. 25m vorm Tor aus, Julia Kastner nahm diesen perfekt Volley und überrumpelte so die Torfrau. Anschließenden hätte man noch des Öfteren die Möglichkeit auf eine 2:0-Führung gehabt, ließ diese jedoch ebenfalls liegen und so geschah es, dass die Südburgenländerinnen nur 3 Minuten vorm Ende, in einer Phase, in der man den Ball nicht wirklich vorm Tor wegbrachte, den Ausgleichstreffer erzielten. Ganz zum Schluss nochmal ein Aufreger: Julia Kastner wurde ganz klar von 2 Spielerinnen im Strafraum attackiert und zum Fall gebracht, doch weder der Linienrichter noch die Schiedsrichterin hatten den Mut diese Entscheidung zu treffen und so blieb es beim 1:1 Unentschieden und der Punkteteilung, die nichts an der Tabellensituation ändert. 

[ngg src="galleries" ids="64" display="basic_thumbnail"]
Top chevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram